Montag, 17. März 2008

Museo dell'Astronomia: Auf Sardinien öffnet Astronomiemuseum seine Pforten

In Tuili, etwa 60 km nördlich von Cagliari, wurde an diesem Wochenende ein neues Astronomiemuseum mit Planetarium eingeweiht. Auf über 250 Quadratmetern Ausstellungsfläche bietet das Museo dell'Astronomia zehn Abteilungen zu Themen wie Ursprung, Entwicklung und Struktur unseres Universums Sonnensystem, die Erde, Mond- und Sonnenfinsternissen, Gravitation, Astrochemie und Astrobiologie, zur Internationalen Raumstation ISS und zum Sardinia Radio Telescope SRT. Der Höhepunkt eines Besuches im Museo dell'Astronomia ist aber die Vorführung in der futuristischen Kuppel des Planetariums. Das neue Planetarium ist erst das zweite Planetarium in Italien überhaupt, neben der Einrichtung im Parco Astronomico von Turin. Als Vorgeschmack auf die Möglichkeiten, die sich für die astronomische Forschung mit dem Bau des Sardinia Radio Teleskope (abgekürzt SRT) bei San Basilio, ca. 35 km nördlich von Cagliari ergeben, wurde neben dem Planetarium ein drei Meter großes Radioteleskop aufgebaut. Die Radiosignale aus dem All. Mehr zu Astronomie auf Sardinien finden Sie übrigens unter www.sardinien.com/astronomie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!