Mittwoch, 28. Mai 2008

Sardinien, Schutzstatus der Sardegna-Koralle aufgehoben

In diesem Jahr entschied sich das Kabinett am vergangenen Montag, den 26. Mai 2008 gegen eine Unterschutzstellung der roten Korallen. Grund sei der augenblicklich wieder gute Zustand der Korallenbestände. Um diesen nicht wieder zu beeinträchtigen wird die Ernte allerdings stark reglementiert: Es darf nur vom 1. Juni bis zum 15. Oktober gefischt werden und nur in mindestens 80 Metern Tiefe.
2007 hatte sich die Region Sardinien zum Schutz der Sardegna-Koralle für ein Ernteverbot ausgesprochen, da die Korallenbestände vor den Küsten Sardiniens in den letzten Jahren drastisch gesunken waren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!