Mittwoch, 10. September 2008

Corsica Sardinia Ferries: 16 Prozent mehr Passagiere auf Sardinien-Fähren im August

Eine ausgesprochen positive Bilanz des Monats August 2008 ziehen die Corsica Sardinia Ferries. Allein in diesem Hochsaisonmonat beförderte die Reederei insgesamt 944.524 Passagiere nach Korsika und Sardinien. Das entspricht einem Zuwachs von 11,97% gegenüber August 2007. Im Sardinien-Verkehr wurden 273.387 Passagiere gezählt, das entspricht einer Steigerung von satten 16,36 Prozent.
In den ersten acht Monaten des Jahres 2008 wurden somit 2,630 Millionen Passagiere nach Korsika und Sardinien befördert, ein Plus von 6,1% gegenüber dem Vergleichszeitraum 2007. Auf den Sardinien-Strecken hat die Reederei ein Plus von 2,29% eingefahren.
Eckhard Kloth, Geschäftsführer der Corsica&Sardinia Ferries GmbH führt die Steigerungen auf die Preispolitik von Corsica Sardinia Ferries sowie die Qualitäts- und Serviceoffensiven der Reederei zurück.
Die gelb-weißen Fähren von Corsica Sardinia Ferries verbinden den italienischen Kontinent ab Livorno und Piombino mit Golfo Aranci in Nordost-Sardinien.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!