Mittwoch, 29. Oktober 2008

Dänische Sterling Airways ist Pleite – Flüge nach Sardinien für 2009 betroffen

Der Flugbetrieb der dänischen Sterling Airways wurde mit sofortiger Wirkung eingestellt. Als Grund nannte die Fluggesellschaft vor allem die schwächelnde Nachfrage und die hohen Kerosinpreise. Passagiere, die bei der Airline direkt gebucht haben, können keine Entschädigung für ihre Tickets erwarten, teilte das Unternehmen mit. Sterling flog zur Sommersaison von Billund und Kopenhagen in Dänemark nach Olbia Costa Smeralda. Der Sommerflugplan 2009 und damit die Verbindung aus der dänischen Hauptstadt nach Sardinien war erst vor drei Wochen freigegeben worden.

Mehr Informationen
>> Der Standard: Dänische Sterling Airways ist Pleite

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!