Dienstag, 14. Oktober 2008

Sardinien, European JazzExpo 2008 – Cagliari lädt zur Tour de Jazz

Sardinien, seit 25 Jahren eines der vielfältigsten Jazzzentren Europas, lädt auch in diesem Jahr wieder zur Tour de Jazz.
European JazzExpo 2008 heißt das Internationale Jazz-Festival, das vom 14. bis 16. November 2008 Jazz-Fans nach Cagliari lockt. Auf dem Messegelände der Inselhauptstadt gibt es von 19.00 Uhr bis spät in die Nacht in verschiedenen Sälen und auf diversen Computermonitoren mehr als 40 ausgewählte Live-Konzerte zu hören. Der musikalische Bogen, des inselweit größten Festivals, reicht vom traditionellen Jazz über die goldenen 1940er und 1950er Jahre bis hin zum Experimentellen der 1990er Jahre und den Produktionen der sardischen Jazzmusiker. Konferenzen, Ausstellungen, Seminaren, Showcases, Videos und Musik-Präsentationen geben zusätzlich Auskunft über die Künstler und Ensembles aus den USA, Südamerika und Europa. Live zu erleben, gibt es dann beispielsweise Roy Hargrove, Archie Shepp, Famoudou Don Moye zusammen mit Roswell Rudd, Yaron Hermanil, Hilario Duràn und viele andere Musiker. Zu den Musikern aus Sardinien zählen u.a. Antonello Sali, Elena Ledda, Francesco Pilu sowie der Coro a tenore di Oniferi.

Eröffnung: Freitag, den 14. November 2008 um 19.00 Uhr
Eintritt: 15 Euro
3 Tage Eintritt: 30 Euro
Weitere Informationen: http://www.jazzinsardegna.it/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!