Donnerstag, 9. Oktober 2008

Sardinien, "Olimpiade del Gioco Tradizionale della Sardegna" - historisch überliefete Spiele der Jugend in Villanovafranca

„Olimpiade del Gioco Tradizionale della Sardegna“ heißt die Veranstaltung am kommenden Wochenende in Villanovafranca in der Region Marmilla. Die Olympiade historisch überlieferter Spiele ist seit vier Jahren ein festes Sportereignis für Kinder und Jugendliche im Alter von fünf bis 16 Jahren. Die Idee dazu entwickelten die Gemeinden des Konsortium Sa Corona Arrubia in Zusammenarbeit mit der Region Sardinien.
Am 12. Oktober 2008 können Kinder, Jugendliche und Erwachsenen ab 9.30 Uhr und bis in den späten Nachmittag hinein, historisch überlieferte Bewegungsspiele aus vergangenen Jahrhunderten kennen lernen.
An den Start gehen 310 Teilnehmer aus 22 Gemeinden der Insel, die in sieben Gruppen unterteilt sind und sich in folgenden Spielen gegenüberstehen: Su giogu 'e su fusti, Arcu, Cuaddeddus de canna, Cadiredda santa, Cuaddu proceddu, Su xricu, Dinai (a pistincai), Pencaneddu, Badruffa, Biccus, Brillias, Luna monta, Carruccius, Su giogu ‘e su cinieddu, Sattiu cun sa funi, Pimpirimponi, Processionis. Mit von der Partie in diesem Jahr auch eine Delegation von Kindern aus Palästina, die Spiele und Tänze ihrer Kultur vorstellen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!