Freitag, 29. August 2008

Sagra del Miele - Honigfest an diesem Wochenende in Montevecchio


An diesem Wochenende, vom 30. bis 31. August 2008, findet in Guspini, an der Südwestküste von Sardinien, im Bergwerk von Montevecchio das Honig-Fest “Sagra del Miele“ statt. Das Fest, ist das Ergebnis der großen Erfahrung bei der Herstellung von örtlichem Honig und seinen Produkten. Das Programm umfasst Ausstellungen, Diskussionsrunden und Honig-Verköstigungen, außerdem wird jede Menge Show geboten: Am Samstag ein Konzert und am Samstag die Folk-Gruppe aus Arbus.


Donnerstag, 28. August 2008

Der Papst in Cagliari: Die Hauptstadt von Sardinien bereitet sich auf den Besuch von Benedikt XVI. vor

Mehr als 50.000 Gläubige haben sich bereits zum Gottesdienst mit Papst Benedikt XVI. am 7. September 2008 in Cagliari angemeldet. Das meldet Radio Vatikan. Der Papst stattet der sardischen Inselhauptstadt aus Anlass der 100-Jahr-Feiern der Proklamation der Madonna von Bonaria, der Patronin der Seefahrer und höchste Schutzheilige von Sardinien einen eintägigen Kurzbesuch ab. Der Erzbischof von Cagliari, Giuseppe Mani, wünscht sich vom Papstbesuch aber auch eine Bestärkung der religiösen Werte auf Sardinien. Höhepunkt des rund zehnstündigen Papstbesuchs in Cagliari ist die Sonntagsmesse auf der „Piazza dei Centomila“ vor dem Heiligtum von Bonaria. An gleicher Stelle hatte bereits Papst Johannes Paul II. im Oktober 1985 einen Gottesdienst gefeiert. Für den Abend ist ein großes Treffen mit Jugendlichen auf der Piazza Yenne vorgesehen.
Der Besuch von Benedikt XVI. ist bereits die dritte päpstliche Wallfahrt nach Sardinien in den letzten 40 Jahren. Bereits Papst Paul VI. und Johannes Paul II. pilgerten 1970 beziehungsweise 1985 nach Cagliari in die Wallfahrtskirche. Geweiht ist der Kirchenkomplex der Madonna von Bonaria, der Patronin der Seefahrer und höchste Schutzheilige von Sardinien. Hinter der Jungfrauenverehrung steckt eine Legende aus dem 14. Jahrhundert, nach der eine Marienstatue ein spanisches Segelboot vor dem Untergang gerettet haben soll. Das Standbild, die angeblich schon manch eine Wunderheilung vollbracht haben soll, wird jeden Tag von zahlreichen Pilgern besucht. Im Jahre 1907 erhob Papst Pius X. die Madonna von Bonaria zur höchsten Schutzheiligen von Sardinien.

Mehr Informationen zum Besuch des Heiligen Vaters in Cagliari auf der offiziellen Website
Website der Kirche von Bonaria
Mehr Informationen zur Legende von der Jungfrau von Bonaria und warum die Madonna von Bonaria zur Namenspatron von Buenos Aires wurde

Dienstag, 26. August 2008

Filmvorführung in Berlin: „The Launeddas. The Music of Sardinia“ im Museum Europäischer Kulturen

Der dänische Anthropologe A. F. W. Bentzon drehte 1962 mit Dante Olianas den Dokumentarfilm „The Launeddas. The Music of Sardinia“ (38 Min.). Die Doku über die Launeddas, das traditionelle sardisches Blasinstrument, zeigt auch seltene Originalbildern aus dem sardischen Alltag aus den 1960-er Jahren.
Der Filmproduzent Dante Olianas ist am 28. August zu Gast im Museum Europäischer Kulturen und erzählt über die Geschichte, Herstellung und Technik dieses antiken Instruments. Nach dem Vortrag wird der Film von A.F.W.Bentzon gezeigt. Im Anschluss führt der Flötist Orlando Mascia Klänge der Launeddas bei einem Konzert vor. Der bekannte Musiker interessiert sich seit Jahren für die Forschung, den Schutz und die Verbreitung der Volksmusik auf Sardinien. Mascia wird auch am 30. August im Museum Europäischer Kulturen im Rahmen der Langen Nacht der Museen spielen. Unterstützt von der Gesangsgruppe „Actores Alidos“. Ein weiterer Deutschland-Termin von Mascia ist ein Konzert in Hamburg am 29.August.

Termin:

Donnerstag, 28. August 18:00 Uhr
Museum Europäischer Kulturen

Mehr Informationen
Orlando Mascia bei Myspace
Sardisches Kulturzentrum Berlin
Mehr Informationen zu Musik aus Sardinien

Youtube-Video: Meister Orlando Mascia in seiner Launeddas-Schule in Quartu Sant’Elena

Donnerstag, 14. August 2008

Sardinien, Matrimonio Selargino - Eheschließung auf Sardisch

Wer die sardische Tradition genießen und etwas erleben möchte, der sollte sich in den Süden von Sardinien begeben. Am 14. September 2008 ist es wieder soweit! Dann findet in Selargius eine echte sardische Eheschließung statt. Im Vorort der Inselhauptstadt Cagliari wird jedes Jahr unter den Brautpaaren der Gemeinde eines ausgewählt, das die Ehe im Stil einer ursprünglichen sardischen Hochzeit vollzieht. Die Braut trägt kein weißes Brautkleid sondern eine kostbare Tracht. Nach der feierlichen Einkleidung um 08.00 Uhr, gibt sich das Brautpaar in der "Chiesa Maria Vergine Assunta" um 11.00 Uhr das Jawort nach einem alten Brauch der Campidano-Region. Bei der Trauung werden Braut und Bräutigam nach der Zeremonie aneinander gekettet. So begeben sich die frisch Vermählten quer durch die Stadt auf Brautzug.. Ab 20.00 Uhr klingt die Hochzeitsfeier mit einem bunten Folklore-Programm dann langsam aus: Musik und Tanz auf dem Sportplatz V. Porcu gestalten die Trauung noch bis in den Abend hinein.

Montag, 11. August 2008

Sardinien: Duran Duran am 12. August 2008 im Hotel Cala di Volpe an der Costa Smeralda

Duran Duran, die 1980er Mega-Stars, kommen nach Sardinien. Die Vorreiter der New Romantics , die dieses Jahr im Juni in Rom schon die illustren Hochzeitsgäste des Formel-1-Teammanagers Flavio Briatore in einem Schloss gerockt haben, werden am 12. August 2008 ihr neues Album mit dem Titel „Red Carpet Massacre“ im Hotel Cala di Volpe an der Costa Smeralda vorstellen. Das neue Album wurde teilweise von Justin Timberlake und den Top-Produzenten Timbaland mitproduziert. Das im vergangenen November erschienene Album verspricht neue Klänge und Superhits wie die erste Single die den Titel Falling Down trägt. Die 1978 in Birmingham gegründete britische Musikgruppe hat bis heute mehr als 70 Millionen Alben verkauft und zahlreiche ausverkaufte Welttourneen verbucht. Zu ihren berühmtesten Hits aus den 1980er Jahren zählen Hungry Like The Wolf, Save A Prayer, New Moon On Monday, Is There Something I Should Know? und The Wild Boys.

Donnerstag, 7. August 2008

Sommer - Sonne - Sardinien! Der Sardinien.com Newsletter für August 2008 ist erschienen

Sommer - Sonne - Sardinien! Genießen Sie einen traumhaften Strandurlaub und ein lebendiges Nachtleben auf der Insel

Mit sommerlichen Nightlife-Theman stimmt der neue sardinien.con Newsletter auf den Sommerurlaub auf der Insel ein. Den aktuellen Newsletter für August 2008 können Sie hier einsehen!

Der Sardinien.com-Newsletter erscheint in der Regel 14-tägig und ist gespickt mit Hinweisen direkt auf unser Internetangebot von Sardinien.com. Der Newsletter berichtet über aktuelle Themen und andere kuriose Begebenheiten auf Sardinien. Denn, wer braucht nicht manchmal einen guten Tipp, was sehenswert ist oder woran man teilnehmen kann.
Abbonieren ist ganz einfach: Tragen Sie sich einfach auf unserer Mailing-Liste ein!

Mittwoch, 6. August 2008

Fährverbindungen nach Sardinien: Sardinien kippt das Monopol der Tirrenia

Der sardische Gouverneur Renato Soru und der italienische Transportminister Altero Matteoli haben das Ende des Tirrenia-Monopols auf Fährverbindungen nach Sardinien beschlossen. Der halbstaatliche Reederer Tirrenia aus Neapel verbindet die Insel ganzjährig mit dem italienischen Kontinent und kassiert dafür kräftig staatliche Zuschüsse. Künftig werden die staatlich garantierten Strecken international ausgeschrieben. Welche Fährgesellschaft die Tirrenia-Strecken übernehmen könnte, ist zur Zeit noch völlig unklar.
Betroffen sind im Übrigen nicht nur die Tirrenia-Verbindungen von Genua und Civitavecchia nach Olbia, Porto Torres, Arbatax und Cagliari, sondern auch die Strecken von Sardinien nach Carloforte, La Maddalena und auf das benachbarte Korsika, die von der Tirrenia-Tochter Saremar betrieben werden. Besonders die kleine Tirrenia-Tochter fiel in letzter Zeit durch ihren schlechten Kundenservice auf. Die Fährpläne sind seit Monaten nicht mehr online einsehbar. Die Muttergesellschaft Tirrenia hingegen machte vor ein paar Wochen wegen der angeblich schlechten hygienischen Verhältnisse an Bord Schlagzeilen.

Freitag, 1. August 2008

Lufthansa-Streik zu Ende: An diesem Wochenende gilt der Sonderflugplan nach Olbia und Cagliari (Sardinien) trotzdem

Lufthansa und die Gewerkschaft ver.di haben sich in den Tarifverhandlungen heute auf einen neuen Tarifvertrag geeinigt. Auch nach der Tarifeinigung wird die Normalisierung des Flugbetriebs noch bis zu zwei Wochen dauern. Hintergrund sind die während des Streiks nicht ausgeführten Checks und Wartungsarbeiten an einer Vielzahl von Flugzeugen. Diese Arbeiten sind unbedingte Voraussetzung für den schrittweisen Wiedereinsatz der Flugzeuge, um damit zum normalen Flugprogramm zurück zu kehren. Aus diesem Grund gilt der aktuelle Sonderflugplan auch für die Strecken nach Sardinien vorerst weiter.

Sardinian Techno Festival – Hammerharte Beats in den verlassenen Minen von Montevecchio

Zwei Tage Extraklasse-Technomukke in den verlassenen Minen von Montevecchio: Beim Sardinian Techno Festival vom 13. bis 14. August 2008 kommen Fans von hammerharten Beats auf ihre Kosten. Suggestive Kulisse sind die Schachttürme, verfallenen Essen und Verwaltungsgebäude von Montevecchio, mitten in den grünen Bergen der Costa Verde. Das Line Up umfasst auch zwölf internationale DJ-Größen aus Brasilien, Schweden, den Niederlanden und Deutschland.
Im Eintrittspreis ist auch der Campingplatz enthalten. Ein Shuttlebus bringt die Techno-Jünger sorgenfrei von Cagliari und den Dörfern der Umgebung an die Location.

Mehr Infos auf dem Myspace des Sardinian Techno Festivals
Mehr Informationen zu Monte Vecchio: Industriearchäologie im Märchenwald: Die Bergwerksanlagen von MontevecchioMehr Informationen zu Montevecchio mit vielen Fotos (Italienisch)

Sardinien: Costa Smeralda-Special am Sonntag bei Sat.1

Der deutsche Fernsehsender Sat.1 zeigt am Sonntag, den 3. August eine Reportage aus der sardischen Costa Smeralda. Das teilte der TV-Kanal heute in seinem Morgenmagazin mit.

Das deutsche Kamerateam begleitet zwei Deutsche Girls unter anderem bei teuren Brunch-Sessions und bei Einkaufstouren in Porto Cervo und auf die glamourösen Disko-Abende des Billionaire von Flavio Briatore.


Sendung: Sat.1 Magazin
Sendetermin: Sonntag, 3. August 2008 um 18.40 auf Sat.1
Links zum Thema:
Porto Cervo: Smaragdblaues Meer und VIP-Reservat
Costa Smeralda: Sardinien-Paradies und Investment-Objekt
Nightlife in Nordsardinien und der Costa Smeralda

(Foto: Blick auf den Hafen von Porto Cervo)