Montag, 23. Februar 2009

Ausstellung des sardischen Bildhauers Pinuccio Sciola in der Pasinger Fabrik bei München


Der Künstler und Bildhauer Pinuccio Sciola aus San Sperate bringt Steine zum Klingen – und gilt heute als Sardiniens bedeutendster Künstler der Gegenwart. Für seine außergewöhnlichen Plastiken verwendet er ausschließlich unbearbeitete Rohlinge, die er auf der ganzen Insel sucht. Zusammen mit dem deutschen Künstler Andreas Legath entstand das Projekt einer gemeinsamen Ausstellung, die ab Mitte März in der Pasinger Fabrik gezeigt wird. Die Ausstellung „Destillationen. Andreas Legath und Pinuccio Sciola verwandeln Sardiniens Land und Gestein in Kunst“ wird vom 18.03. -19.04.2009 im Lichthof der Pasinger Fabrik. Bei der Vernissage am Mittwoch, 18.03.2009, 19.00 Uhr ist auch Pinnuccio Sciola anwesend und bringt bei seiner Konzert-Performance seine Pietre Sonore zum Klingen.

>> Mehr zu „Destillationen" auf der Website der Pasinger Fabrik
>> Pinnuccio Sciola Kein Stein ist ein stummer Wächter der Zeit!
>> Kunst aus San Sperate - Präsentation von Künstlern aus dem Museumsdorf

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!