Montag, 30. März 2009

Alghero und Cagliari ab heute Standort der Billigfluggesellschaft Ryanair: Neue Verbindungen ab Deutschland, Österreich und der Schweiz nach Sardinien

Die beiden sardischen Flughäfen Cagliari im Süden und Alghero im Nordwesten Sardiniens sind seit heute Standort der Fluggesellschaft Ryanair. Zwei beziehungsweise eine Boeing 737-800 der irischen Billigflieger heben von nun an ab Sardinien nach Italien und Europa ab. In Cagliari wurde sogar ein Wartungs-Hangar eingerichtet. Ab der sardischen Inselhauptstadt bietet Ryanair 21 und ab Alghero 27 Verbindungen nach ganz Europa an.

Ryanair-Maschine am Flughafen Cagliari

Besonders interessant für Sardinien-Reisende aus dem deutschsprachigen Raum sind die Verbindungen von Frankfurt/Hahn, Hamburg/Lübeck, Bremen, Düsseldorf/Weeze, Eindhoven, Graz, Memmingen/Allgäu (München-West) nach Alghero sowie von Düsseldorf/Weeze, Basel/Freiburg/Mülhausen und Karlsruhe/Baden-Baden in die Inselhauptstadt Cagliari. Für Südtiroler sind unter anderem die nationalen Verbindungen ab Brescia/Verona, Mailand/Bergamo und Venedig/Treviso attraktiv.
Mit den neuen Ryanair-Verbindungen wachsen die sardischen Flughäfen überdurchschnittlich stark. Schon im nächsten Jahr will Ryanair jeweils eine weitere Maschine auf seinen sardischen Standorten in Dienst stellen. „Welche Ziele wir im nächsten Jahr neu anbieten, lässt sich aber zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht voraussehen“, so der Marketing-Chef Südeuropa von Ryanair, Luis Fernandez, gegenüber sardinien.com. „Das hängt davon ab, wie die Saison 2009 läuft, sowie von Flugzeiten und Besucherströmen. Wir setzen fest auf ein starkes Wachstum am Standort Sardinien“, so Fernandez weiter.

Passagiere des irischen Billigfliegers Ryanair in Cagliari


Die Ryanair-Flüge nach Sardinien im Überblick


Nach Alghero:
Ancona
Barcelona Girona
Barcelona Reus
Bari
Billund
Bremen
Brüssel
Dublin
Düsseldorf-Weeze
Eindhoven
Frankfurt-Hahn
Genua
Graz
Hamburg-Lübeck
Liverpool
London-Stansted
Mailand (Orio al Serio)
Madrid
Memmingen
Oslo (Torp)
Paris-Beauvais
Parma
Pisa (Florenz)
Rom (Ciampino)
Stockholm
Venedig-Treviso
Verona-Brescia


Nach Cagliari:
Barcelona Girona
Basel/Freiburg/Mulhouse
Cuneo (Alpen)
Bristol
Brüssel
Düsseldorf-Weeze
Edinburgh
Genua
Karlsruhe-Baden Baden
Madrid
Mailand/Bergamo (Orio al Serio)
Manchester
Marseille MP2
Paris-Beauvais
Pisa (Florenz)
Rom (Ciampino)
Sevilla
Triest
Valencia
Venedig-TrevisoVerona-Brescia


Nach Olbia:
Birmingham

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!