Mittwoch, 18. März 2009

Ryanair fliegt ab Juni von Memmingen nach Alghero: Neue Billigstrecke von Südbayern nach Nordsardinien

Ryanair, nach eigenen Angaben Europas größte Low Fare Airline, kündigte heute sieben neue Verbindungen ab dem Allgäu Airport in Memmingen an. Die sieben Routen führen von Memmingen zukünftig nach Alghero (Sardinien), Alicante, Barcelona-Reus, Barcelona-Gerona, Dublin, London-Stansted und Pisa. Wie bei Ryanair üblich, wird der Flughafen Memmingen im Allgäu nach der nächstgelegenen Großstadt benannt, und zwar München-West. Der Regionalflughafen liegt etwa 100 km von München entfernt und hat als Einzugsgebet ebenfalls das westliche Österreich sowie die Ostschweiz und Liechtenstein. Die neue Strecke nach Alghero wird ab dem 4. Juni 2009 angeboten und wird drei mal pro Woche bedient. Die beiden sardischen Flughäfen Alghero und Cagliari werden im März Drehkreuz der irischen Billigflieger.