Dienstag, 14. April 2009

Pulsar-Forschung: Astronomen aus Cagliari forschen nach Strahlung im Gamma-Bereich

Pulsare oder Neutronensterne in der Milchstraße oder in fernen Galaxien sind für Astronomen so etwas wie ein natürlicher Teilchenbeschleuniger, und zwar präziser als man ihn auf der Erde nachbauen kann. Denn die Sonnen in der letzten Phase ihrer Evolution strahlen hohe Energie-Mengen aus, deren Ursprünge von internationalen Forscherteams untersucht werden. Ein Expertenstab um Alberto Pellizzoni hat sich an der Universität Cagliari auf Radiowellen und das hochenergetische Gamma-Spektrum spezialisiert und wertet Daten der AGILE- und FERMI-Satelliten der NASA aus.

>> Interview mit Alberto Pellizzoni: Pulsar-Forschung im Gamma Bereich
>> Astronomie auf Sardinien

(Foto: NASA/Wikimedia)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!