Donnerstag, 21. Mai 2009

Loro Piana Superyacht Regatta in Porto Cervo: Wettkampf der Superyachten an der Costa Smeralda

Mindestens 24 Meter müssen sie lang sein, die Megayachten, die Anfang Juni in Porto Cervo an der Loro Piana Superyacht Regatta teilnehmen wollen. Die bereits gemeldeten Riesenyachten übertreffen jedoch diese Länge bei weitem: Durchschnittlich 33 Meter Bootslänge haben die sündhaft teuren Privatboote. Mit dabei: die fast schon historische Aschanti IV aus dem Jahre 1954 und die nagelneue Wally 101 Indio, die bei der Regatte ihr Debut gibt.


Wie immer bei den Turnieren des Yacht Club Costa Smeralda in Porto Cervo werden die Regattenstrecken entlang der Costa Smeralda und durch das Maddalena-Archipel kurzfristig, je nach Wind und Wetterlage, festgelegt. Aber zumindest bei der Ein- und Ausfahrt hat man in der Bucht von Porto Cervo, am „porto vecchio“und rund um den Golf von Pevero gute Chancen, ein wenig Yacht Watching zu betreiben und einen Blick auf die Superyachten zu ergattern. Die Titanen des Meeres treten vom 9. bis 13. Juni in dem Gewässer vor der Costa Smeralda zum Gigantenrennen an. Mehr Informationen unter http://www.loropianasuperyachtregatta.com/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!