Dienstag, 30. Juni 2009

22. Cala Gonone Jazz Festival – Musikalisches Rendevouz in Cala Gonone an der Ostküste von Sardinien

Mit Spitzenmusikern wie dem Edmar Castaneda Trio eröffnet das Musikfest von Cala Gonone am 29. Juli um 21.30 Uhr. Der 29-jährige Kolumbianer ist ein meisterhafter Harfenspieler, der sein Publikum mit ausgezeichneten Latino-Sounds verzückt. Perfektioniert wird seine Jazzharfen-Performance von den warmen und jazzigen Klängen des Posaunisten Marshall Gilkes und des Schlagzeugers Eric Doob. Dazu singt Castanedas Ehefrau Andrea Tierra Volkslieder aus Kolumbien.
Am 30. August ist mit dem Sun Ra Arkestra ein weiterer Höhepunkt angekündigt. Sun Ra war ein amerikanischer avantgardistischer Jazzkomponist. Berühmtheit erlangte er neben seinen beeindruckenden musikalischen Darbietungen vor allem durch seine bizarren astrologischen Philosophien. Seit seinem Tod im Jahre 1993 führen die Mitglieder des Archestra, heute unter der Leitung von Marshall Allen, Sun Ras umstrittene Musik und Ideen mit entspannt gespielten Balladen, voll bluesiger Sehnsucht nach einer besseren Welt, weiter.
Darüber hinaus stehen bis zum 1. August noch ein Konzert des berühmten New Yorker Kontrabassisten Ben Allison und seiner Band sowie eine Tanz- Performance mit Tänzern der Mailänder Scala auf dem Programm. Allisons außergewöhnliches Kontrabass-Spiel zeichnet sich vor allem durch die Integration ungewöhnliche Klangexperimente aus, die über die im Jazz gebräuchlichen Songstrukturen hinausgehen.

Veranstaltungsort: Parco Villa Ticca und Nuovo Teatro Arena in Cala Gonone
Konzertbeginn: 21.30 Uhr
Tickets: 15,00 Euro
Abonement für alle 4 Abende: 40,00 Euro

Weitere Informationen auf der Homepage des Veranstalters

Mehr Veranstaltungen auf Sardinien

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!