Freitag, 12. Juni 2009

Badesaison an Sardiniens Stränden eröffnet: Rod Stewart, Dieter Hoeneß und Geri Halliwell lassen es sich an der Costa Smeralda gut gehen

Seit Ende Mai hat die Badesaison an den Stränden von Sardinien begonnen. Bei angenehmen Wassertemperaturen kann man im kristallklaren, azurblauen Wasser seine Bahnen ziehen oder sich am hellen Sandstrand sonnen.
Auch Dieter Hoeneß, ehemaliger deutscher Profi-Fußballer und abgesetzter Manager von Hertha BSC, gönnt sich in diesen Tagen als kleinen Trost für die Auflösung des Vertragsverhältnisses mit dem Berliner Bundesligaklub zum Saisonende, einen Badeurlaub an der sonnigen Costa Smeralda.
Unter der Sonne Sardiniens entspannt zudem Ex-Ginger-Spice Geri Halliwell. Die Sängerin und ehemaliges Mitglied der Girlgroup Spice Girls hatte sich erst kürzlich vom Italiener Fabrizio Politi getrennt und ist nun mit ihrem neune Freund Henry Beckwith im Luxus-Hotel Cala di Volpe bei Porto Cervo an der Costa Smeralda abgestiegen. Aktuellen Medienberichten zufolge lassen die Turteltäubchen auch jeden wissen, dass sie unheimlich verliebt sind. Die branchenüblichen Paparazzi-Fotos kursieren bereits in der Tabloid-Presse.
Als weiterer VIP-Badegast spannt derzeit ebenfalls Rock- und Pop-Legende Rod Stewart an Sardiniens Traumstränden aus. Wie das Hello-Magazin im Internet berichtet, verbringt der britische Sänger gemeinsam mit Ehefrau Penny und Söhnchen Alistair einen Kurzbadeurlaub auf seiner Lieblingsinsel Sardinien.
Am vergangenen Wochenende war außerdem das italienische Showgirl Simona Ventura für zwei Tage an der Smaragdküste. Gemeinsam mit ihren Kindern hat sich die Ex-Frau von Ex-Profi-Fußballer Stefano Bettarini von den Fernsehstudios in Mailand und Rom am Strand entspannt.

Die Große Vip-Saison an der Costa Smeralda startet jedoch erst Ende Juni, wenn die exklusive Billionaire-Disko in Porto Cervo am 26. und 27. Juni 2009 zur Eröffnungsparty lädt. Die Namen der exklusiven Gäste sind bisher nicht bekannt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!