Freitag, 19. Juni 2009

Hip und VIP in smaragdgrünen Nächten – Die Nightlife-Saison an der Costa Smeralda hat begonnen

Exklusiv und teuer amüsiert man sich an der Costa Smeralda. Wer einmal Einlass in die durchgestylten Läden an der „Costa“ gefunden hat, kann sich des Neids aller Zurückgebliebenen sicher sein. Eine Woche bevor am 26.06. das berühmt-berüchtigte Billionaire seine begehrten Pforten mit allerlei Glanz, Gloria und illustren Gästen öffnet, weihen die weniger bekannten, aber nicht weniger schicken Schuppen an der Smaragdküste das Nachtleben unter den Sternen an diesem Wochenende ein. Heaven am Samstag, Ritual am Sonntag, zur Happy Hour im Phi in Baia Sardinia o der ganz alternativ nach Cannigione in den Reggae Pub – so sehen in diesem Jahr die Wochenenden zwischen Olbia und Arzachena aus. Wer mit der eigenen Yacht anreist, für den bietet das Phi Beach in diesem Jahr einen neuen Service: Wer mit der eigenen Wassergefährt vor Baia Sardinia vor Anker geht, der kann sich vom Tender-Shuttle des Clubs abholen lassen. Dress Code in diesem Jahr: Flip Flops, Pareo und Badehose.

>> Mehr Infos zum Nachtleben auf Sardinien
>> Hip und VIP in smaragdgrünen Nächten: Nightlife an der Costa Smeralda


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!