Mittwoch, 5. August 2009

George Clooney und seine neue Flamme Elisabetta Canalis turteln unter der Sonne Sardiniens

Die Gerüchte um George Clooneys neue Flamme Elisabetta Canalis scheinen bestätigt: Erst vor kurzem seien der Hollywoodstar und das sardische Model für ein paar gemeinsame Tage nach Sardinien aufgebrochen.
Laut dem italienischen Klatschmagazin „Chi“ sind der Frauenschwarm und seine Freundin aus Sassari mit einem Privatjet auf die Insel geflogen, um sich in einer abgeschiedenen Villa ein bisschen Sonne, Ruhe und Entspannung vor indiskreten Blicken zu gönnen.
Vor zwei Wochen schlug die Nachricht über die Liaison des 48-jährigen Hollywood-Beaus mit der 30-jährigen Eli, wie Elisabetta Canalis auch genannt wird, wie eine Bombe ein. Das Paar, dass sich in einem Restaurant in Rom kennen gelernt hatte, bestätigte die Liebschaft allerdings nicht. Alfonso Signorini, Herausgeber des Klatschmagazins „Chi“, musste sich für die im Gossip-Magazin veröffentlichte große Fotostrecke gegen die Anschuldigung der Fotomontage verteidigen.
"Mittlerweile verkündet auch die amerikanische Presse, dass die hübsche Sardin die neue Begleiterin George Clooneys ist, auch wenn sie nicht sehr optimistisch ist. Sie befürchtet nämlich, dass auch die brünette Sardin, wie schon viele schöne Frauen vor ihr, den amerikanischen Herzensbrecher nicht halten kann", sagte Signorini.

Elisabetta Canalis wurde 1978 in Sassari im Nordwesten von Sardinien geboren. 1999 startete sie ihre Karriere im Showbusiness, als sie für die satirische News-Show „Striscia la notizia“ als „Velina“ (Showgirl) ausgewählt wurde. Danach posierte die neue Freundin Clooneys, die auch mit Fußballstar Christian Vieri liiert war, für verschiedene Kalender, war Dauergast bei der italienischen Fußballshow „Controcampo“, spielte in TV-Serien sowie einigen italienischen Filmen mit und moderierte 2007 das bekannte Musikfestival „Festivalbar“. Seit diesem Jahr arbeitet sie für MTV Italia.

Foto Copyright: Wikimedia Commons

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!