Freitag, 28. August 2009

Ryanair-Winterflugplan nach Sardinien: Regelmäßige Verbindungen nach Cagliari, Alghero-Strecken werden weitgehend eingestellt

Gute Nachrichten für Ryanair-Passagiere, die im Winter 2009/2010 nach Süd-Sardinien fliegen möchten. Der irische Billigflieger, der seit diesem Jahr in Cagliari und Alghero eine Basis eingerichtet hat, hat auch für die Wintermonate 2009/2010 fast alle Strecken ins deutschsprachige Mitteleuropa bestätigt. Bestehen bleiben die Verbindungen nach Brüssel, Düsseldorf-Weeze, Frankfurt/Hahn und Karlsruhe/Baden-Baden. Die Strecke nach Basel/Freiburg wird in der 42. Kalenderwoche 2009 das letzte Mal geflogen, ebenso wie die Verbindungen nach Bristol, Edinburgh, Manchester und Marseille.
Schlechter sieht es für Alghero aus: Die Strecken von Frankfurt/Hahn, Bremen, Düsseldorf-Weeze, Graz, Memmingen und Hamburg-Lübeck an die Korallenriviera stehen nur noch bis Mitte Oktober auf dem Flugplan. Das über den Winter in Alghero stationierte Flugzeug der Billigfluggesellschaft bietet von Nordwest-Sardinien vor allem nationale Verbindungen sowie London und Spanien-Strecken an. Einzig gute Nachricht: Zum Sommerflugplan, der ab Mitte April in Kraft tritt, werden viele Strecken wieder aufgenommen.

>> Übersicht über alle Flugverbindungen nach Cagliari, Alghero und Olbia in der Übersicht

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!