Dienstag, 25. August 2009

SkyEurope verlegt Abflüge von Wien Richtung Olbia nach Bratislava.

Der slowakische Billigflieger SkyEurope, der von 21.05.09 - 20.09.09 eine Flugverbindung vom österreichischen Flughafen Wien-Schwechat nach Olbia Costa Smeralda anbietet, hat den Flugbetrieb von Wien vorübergehend auf den nahegelegenen Flughafen von Bratislava verlegt. Alle SkyEurope-Flüge, die von Wien abfliegen und in Wien ankommen sollten, werden vom Flughafen in Bratislava starten und landen. Der Check-In kann allerdings weiterhin in Wien durchgeführt werden, die Passagiere werden dann aber ins slowakische Pressburg gebracht. Der Billigflieger habe einen kostenlosen Express-Transfer mit Bussen eingerichtet, teilt SkyEurope auf seiner Website mit. Mit dem Umzug verbundene Flugzeitenänderungen werden regelmäßig auf der Website von Skyeurope aktualisiert. Wie der österreichische Rundfunk ORF meldet, häufen sich die Kundenbeschwerden aufgrund der Flugverlegungen nach Pressburg. Der slowakische Billigflieger, der auch eine Verbindung von Prag in das nordsardische Olbia anbietet, steht kurz vor dem Konkurs. Auf die deswegen unter Gläubigerschutz stehende slowakische Billigairline SkyEurope könnten neue Unannehmlichkeiten am Wiener Flughafen zukommen: Nach Angaben der Tageszeitung "Standard" überlegt der Flughafen Wien, die SkyEurope-Schalter zu schließen. Der Flughafen hatte die Abfertigungen wegen nicht beglichener Start- und Landegebühren eingestellt.
(Foto: Wikimedia)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!