Freitag, 25. September 2009

Europäische Tage des Denkmals: Kostenloser Eintritt in viele Museen und Monumente bei den giornate europee del patromonio auf ganz Sardinien

An diesem Wochenende (26. bis 27.09.2009) werden in Italien die Europäischen Tage des Denkmals gefeiert: Landesweit mehr als 1.000 Museen, Denkmäler, Ausgrabungsstätten, Galerien und Pinakotheken bieten Besuchern freien Eintritt und organisieren Events und Begleitprogramme. Auch auf Sardinien nehmen zahlreiche Denkmäler an der Veranstaltung teil. Viele davon sind nicht regelmäßig geöffnet und können nur an diesen beiden tagen überhaupt besucht werden! In folgenden Gemeinden stehen eine oder mehrere Monumente an den kommenden beiden Tagen offen:
Barumini, Cagliari, Carbonia, Furti, Iglesias, Isili, Lunamatrona, Mandas, Musei, Sant’Antioco, Sardara, Serri, Villacidro, Villasor in der Provinz Cagliari. Im Oristanese ist Eintritt in Monumenten in Ales, Bosa, Oristano, Samugheo und Uras frei.
In der zentralsardischen Provinz Nuoro nehmen Escolca, Genoni, Irgoli, Loceri, Meana Sardo, Noragugume, Orani und sowie Tortolì Villagrande Strisaili an den giornate europee del patromonio teil. Im Norden Sardiniens sind hingegen Denkmäler in Bessude, La Maddalena, Porto Torres, Santa Teresa di Gallura, Sassari, Sorso und Usini geöffnet.

Eine komplette Übersicht im Prospekt des italienischen Kulturministeriums

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!