Mittwoch, 30. September 2009

Mit easyJet in den Frühling: Der Frühlings-Flugplan 2010 mit Flügen nach Sardinien ist ab heute buchbar

Ab heute ist der Frühlings-Flugplan 2010 von easyJet, Europas führendem Günstigflieger, zu buchen. Bis zum 30. Juni 2010 bietet die Airline u.a. ab Berlin-Schönefeld, Basel-Mulhouse-Freiburg und Genf auch Verbindungen nach Sardinien an. Flüge gibt es ab sofort unter www.easyJet.com schon ab 19,99 Euro, inklusive aller Steuern und Gebühren. easyJet erhebt keinen Kerosinzuschlag.

Easyjet fliegt ganzjährig von Berlin, Mailand Malpensa und London Gatwick sowie zur Saison auch vom schweizerischen Genf und EuroAirport Basel-Mulhouse-Freiburg sowie vom südenglischen Bristol aus an die „Costa Smeralda“ nach Olbia. In die Inselhauptstadt Cagliari fliegt der englische Billigflieger hingegen ganzjährig ab Mailand Malpensa und London-Luton sowie zur Saison auch ab Berlin, Genf und dem EuroAirport Basel-Mulhouse-Freiburg.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!