Mittwoch, 2. September 2009

Nach Airline-Pleite: Rückflüge für auf Sardinien gestrandete Skyeurope-Kunden

Die Tiroler Welcome-Air bietet auf Sardinien gestrandeten SkyEurope-Urlaubern für den 5. September einen Rückflug von Olbia nach Graz und Innsbruck für 150 Euro an. Das melden die Oberösterreichischen Nachrichten. Die beste Alternative für in Olbia gestrandete Österreicher bietet die Niki/Air Berlin-Verbindung von Olbia über Nürnberg nach Wien. Der Ferienflieger biete auf der Strecke aber keine Sonderkonditionen für SkyeEurope-Kunden an, gab Airberlin auf Nachfrage von sardinien.com bekannt.
Nach Informationen der sardischen Tageszeitung L'Unione Sarda sollten in Olbia heute vier Maschinen der slowakischen Fluggesellschaft starten und landen. Insgesamt seien 3.500 nach und ab Olbia gebuchte Passagiere von der Flugstreichung betroffen, hieß es.
Wie der ORF Meldet, sind insgesamt 280.000 Kunden von der Airline-Pleite betroffen. 70 Prozent der Ticketkäufer hätten über das Internet mit Kreditkarte gebucht und könnten den Ticketpreis von ihrer Kreditkartengesellschaft zurückzufordern. Viele Verbraucher hätten auch eine Reiseversicherung, über die es eine Entschädigung geben könne. Die übrigen Betroffenen müssten versuchen, über das Konkursverfahren der slowakisch-österreichischen Airline eine Abgeltung zu bekommen, so der ORF weiter.

>> Mehr zur Pleite von SkyEurope

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!