Donnerstag, 22. Oktober 2009

Chinesische Reality-Show in Alghero: 16 Hochzeitspaare auf Sardinien im Kampf um Zuschauergunst. Neues Handelsprojekt Nordsardinien - China

Das chinesische regionale Staatsfernsehen hat 16 Hochzeitspaare für eine Hochzeits-Show von Shanghai nach Sardinien einfliegen lassen. Wie das Alghero-Portal Alguer.it meldet, müssen die Frischvermählten aus dem Bezirk Luwan (Shanghai) drei Tage lang auf Sardinien um die Gunst der chinesischen Zuschauer kämpfen, die per TED über das Schicksal der Paare abstimmen dürfen. Mehrere Industrievertreter und der Bürgermeister von Alghero bereiteten den 32 Gästen aus Fernost einen herzlichen Empfang.
Die ungewöhnliche Aktion haben die nordsardische Handelskammer und mehrere Industrieverbände ins Leben gerufen und ist Teil einer Marketingstrategie eines Wirtschafts- und Handelsprojekts zwischen Luwan und der Provinz Sassari. Sardinien soll in der chinesischen Metropole als Tourismusziel und Handelspartner promoted werden. Dazu wurde im Zentrum des 3,5-Millionen Einwohner-Bezirks von Shanghai ein Info-Point zum Thema Sardinien eingerichtet und eine Ausstellung organisiert. Außerdem sollen Einzelhandelsketten sardisches Olivenöl und Wein in China ins Programm aufnehmen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!