Freitag, 16. Oktober 2009

„Cinema Tedesco Oggi“ auf Sardinien: Es war einmal die Mauer - Filmreihe zum 20. Jahrestags des Mauerfalls

Am 9. November 2009 jährt sich der Fall der Berliner Mauer zum 20. Mal. 28 Jahre lang teilte die steinerne Grenze zwischen Ost und West Deutschland in BRD und DDR.
Vom 20. Oktober bis 16. Dezember 2009 präsentiert der deutsch-italienische Kulturverein ACIT, in Zusammenarbeit mit der Cineteca Sarda, der Coop. Spazio Odissea und dem Goethe-Institut Rom zum 20. Jahrestag des Mauerfalls deshalb eine Reihe von Filmen unter dem Titel „C’era una volta il muro“ (Es war einmal die Mauer).
Die Filme, die zum Großteil in den Jahren vor dem Fall der Mauer produziert wurden, zeigen die innerer Zerrissenheit, Liebe, Unruhe und Rebellion der Menschen im geteilten Deutschland.

Ab nächsten Dienstag, den 20. Oktober sind dann im Kino „Cineteca Sarda“ in der Inselhauptstadt Cagliari bis zum 24. November, jeweils ab 21.00 Uhr, sechs Filme zu sehen: „Berlin-Ecke Schönhauser“ (1957) von Gerd Klein, „Spur der Steine“ (1966) von Frank Beyer, „Das Kaninchen bin ich“ (1065) von Kurt Maetzig, „Die Legende von Paul und Paula“ (1973) von Heiner Carow, „Die Beunruhigung“ (1981) von Lothar Warneke und „Sabine Kleist, 7 Jahre“ (1982) von Helmut Dziuba.
Ergänzt wird die Filmreihe im Dezember durch fünf weitere Abende im Kino „Cine Odissea“ an denen, jeweils ab 21.15 Uhr, weitere Filme gezeigt werden, u.a. „Der Dritte“ von Egon Günther, „Solo Sunny“ von Konrad Wolf und Wolfgang Kohlhaase, „Where the Wall was“ von Annalisa Vozza und Giovanni Santonocito, „Godd Bye Lenin“ von Wolfgang Becker und „Novemberkind“ von Christian Schwochow.

Cinema Tedesco Oggi 2009 – Filmreihe „Es war einmal die Mauer“
20. Oktober – 16. Dezember 2009
Originalsprache mit italienischen Untertiteln
Cineteca Sarda, Viale Trieste 118-126 - Cagliari
Cine Odissea, Viale Trieste 84 – Cagliari
Eintritt frei.

Die Filme im Überblick:
Berlin-Ecke Schönhauser, 20.10.09 Cineteca Sarda, 21.00 Uhr
Regie Gerd Klein - DDR 1957, 79 Min.

Spur der Steine, 27.10.09 Cineteca Sarda, 21.00 Uhr
Regie Frank Beyer - DDR 1966, 129 Min.

Das Kaninchen bin ich, 03.11.09 Cineteca Sarda, 21.00 Uhr
Regie Kurt Maetzig - DDR 1965, 114 Min.

Die Legende von Paul und Paula, 10.11.09 Cineteca Sarda, 21.00 Uhr
Regie Heiner Carow - DDR 1973, 105 Min.

Die Beunruhigung, 17.11.09 Cineteca Sarda, 21.00 Uhr
Regie Lothar Warneke - DDR 1981, 96 Min.

Sabine Kleist, 7 Jahre, 24.11.09 Cineteca Sarda, 21.00 Uhr
Regie Helmut Dziuba - DDR 1982, 72 Min.

Der Dritte, 01.12.09 Cine Odissea, 21.15 Uhr
Regie Egon Günther - DDR 1972, 107 Min.

Solo Sunny, 02.12.09 Cine Odissea, 21.15 Uhr
Regie Konrad Wolf, Wolfgang Kohlhaase - DDR 1908, 104 Min.

Where the Wall was, 09.12.09 Cine Odissea, 21.15 Uhr
Regie Annalisa Vozza (USA) e Giovanni Santonocito, 52 Min.

Good Bye Lenin, 15.12.09 Cine Odissea, 21.15 Uhr
Regie Wolfang Becker – BRD 2003, 121 Min.

Novemberkind, 16.12.09 Cine Odissea, 21.15 Uhr
Regie Christian Schwochow – BRD 2008, 95 Min.


Weitere Informationen:
ACIT-Cagliari Associazione Culturale Italo-Tedesca
Telefon-Fax: +39/070/42965
E-Mail: acitcagliari@tiscali.it


Mehr Veranstaltungen auf Sardinien

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!