Montag, 30. November 2009

2:0 gegen Juventus Turin - nach fast 10 Jahren gewinnt Cagliari sein erstes Heimspiel gegen die norditalienischen Fußballstars auf Sardinien

Cagliari Calcio, der italienische Fußballklub aus Cagliari auf Sardinien, besiegte am 14. Spieltag der italienischen Serie A seinen Gegenspieler Juventus Turin mit 2:0.
Zum ersten Mal seit fast zehn Jahren siegten die sardischen „Rossoblu“ in der Inselhauptstadt am vergangenen Sonntagabend, den 29. November 2009 durch zwei Tore gegen die „Bianconeri“ aus Turin.
Im fast ausverkauften Stadium Sant’Elia erzielten der 25-jährige Brasilianer Nene' in der ersten Halbzeit und der Italiener Alessandro Matri kurz vor Schluss die Tore für die Mannschaft von Trainer Massimiliano Allegri.

Der Fußballverein Cagliari Calcio wurde 1920 gegründet und erzielte im Jahr 1970 seinen größten Erfolg mit dem Gewinn der italienischen Meisterschaft. Gegenspieler Juventus Turin gilt hingegen als einer der traditionsreichsten und erfolgreichsten Fußballvereine der Welt.

Copyright Foto: Wikipedia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!