Dienstag, 24. November 2009

Günstige Sardinien-Flüge nach Olbia, Alghero und Cagliari in den Wintermonaten mit Ryanair und airberlin

Besonders günstig kommt man in den Wintermonaten nach Sardinien. Egal ob ein Shopping-Wochenende in Cagliari, ein Wanderurlaub in Olbia oder ein verlängertes Wochenende zum Radfahren, Surfen oder einfach nur Ausspannen in Alghero – die zahlreichen Sonderangebote der Billigflieger, die Sardinien das ganze Jahr über ansteuern, machen Flüge auf die Insel erschwinglich. Gerade in den Monaten Januar und Februar gehen die Auslastungen der Flieger erfahrungsgemäß zurück – und die Fluggesellschaften steuern dem Trend mit niedrigen Ticketpreisen entgegen. Wer allerdings zu Weihnachten oder Silvester nach Sardinien reisen möchte, muss tiefer in die Tasche greifen.
In dieser Woche ist wieder die irische Billigfluggesellschaft Ryanair Vorreiter beim Kampf um die günstigsten Ticketpreise – wer noch bis Freitag um Mitternacht bucht, kommt beispielsweise von Düsseldorf/Weeze, Frankfurt/Hahn und Karlsruhe/Baden für nur zwei Euro nach Cagliari. Flüge nach Alghero gibt es ebenfalls für vier Euro hin und zurück – inklusive der Strecke Frankfurt/Hahn-Alghero, die ab dem 17. Dezember wieder angeboten wird. Einziger Haken wie immer bei Ryanair: Wer mehr als nur Handgepäck dabei hat oder mit prallgefüllten Taschen voller Weihnachtsgeschenke von der Insel zurück nach Deutschland will, sollte den Koffer mitbuchen - denn der ist bei dem zwei-Euro-Angebot von Ryanair nicht inklusive! Das Angebot gilt für ausgewählte Flüge von Mitte Dezember bis Ende Februar.
Auch mit airberlin geht es günstig nach Sardinien. Die Winterstrecken der zweitgrößten deutschen Fluggesellschaft von Stuttgart, München und Köln/Bonn nach Olbia und Cagliari sind zum Großteil für 29 Euro pro Strecke, inklusive Steuern und Gebühren zu haben.

>> Mehr Informationen zu Flughäfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz, ab denen Sie nach Sardinien fliegen können.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!