Montag, 30. November 2009

Neue Flugverbindung mit Ryanair von Sardinien nach Sizilien: Cagliari-Trapani macht Insel-Hopping einfacher

Gute Nachrichten für Insel-Hopper: Wer künftig günstig von Sardinien nach Sizilien oder umgekehrt will, der kann ab März 2010 mit dem irischen Billigflieger Ryanair von einer Insel zur anderen fliegen. Bisher waren die sardische Inselhauptstadt Cagliari und die sizilianische Hafenstadt Trapani, im äußersten Westen der größten Mittelmeerinsel gelegen, nur per Fähre verbunden. Die neue Verbindung lädt zur Kombination von Sardinien und Sizilien geradezu ein: Denn von den deutschen Flughäfen Düsseldorf/Weeze, Frankfurt/Hahn und Memmingen/Allgäu geht es im Sommer 2010 regelmäßig Richtung Alghero in Nordwestsardinien sowie ab Karlsruhe/Baden, Frankfurt-Hahn und Düsseldorf/Weeze ins südsardische Cagliari. Auf Sizilien wiederum bietet Ryanair Low-Cost-Verbindungen von Trapani nach Karlsruhe/Baden, Memmingen/Allgäu, Frankfurt/Hahn und Düsseldorf/Weeze an.
Die Strecke von Trapani nach Cagliari ist die erste Low-Cost-Verbindung zwischen den beiden Inseln. Bisher bietet nur die sardische Fluggesellschaft Meridiana regelmäßige Flüge von Cagliari nach Palermo an.

>> Übersicht über alle Flüge von und nach Sardinien
>> Von Linie bis Low Cost: Alle Flügverbindungen 2010 von Deutschland, Österreich und der Schweiz nach Cagliari, Alghero und Olbia

(Bild: Le saline di Trapani - Il Mulino von gutter / Quelle: Flickr)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!