Mittwoch, 2. Dezember 2009

easyJet bietet Online-Check-In für Passagiere mit Aufgabegepäck auch auf den Flügen nach Sardinien

Seit dem 1. Dezember 2009 bietet easyJet allen Reisenden die Möglichkeit gebührenfrei online einzuchecken und ihr Gepäck direkt am Kofferschalter des jeweiligen Flughafens abzugeben.
Der Online-Check-In, der bisher nur von Passagieren mit Handgepäck genutzt werden konnte, wurde nun auch auf Fluggäste mit Aufgabegepäck ausgeweitet. Der Online-Check-In für Aufgabegepäck ist an 95 von 113 easyJet Flughäfen möglich, u.a. auch in Olbia und Cagliari auf Sardinien.

Dazu easyJet Deutschlandchef Thomas Haagensen: "Die neue, einfachere Gepäckannahme ist ein weiterer Schritt zu stressfreiem und schnellem Reisen. Der Online-Check-In ist bereits 60 Tage vor dem Flug möglich. Die meisten Kunden mit Aufgabegepäck können nun im Voraus ihre Bordkarten drucken, sowohl für Hin-, als auch für Rückflug - damit kommen sie noch schneller durch den Flughafen."

Wer hingegen den Check-In am Flughafenschalter dem Online-Check-In vorzieht, kann auch weiterhin wie gewohnt am Airport einchecken.

Der englische Günstigflieger fliegt ganzjährig von Berlin, Mailand Malpensa und London Gatwick sowie zur Saison von Genf, Basel-Mulhouse-Freiburg, Bristol und Lyon an die „Costa Smeralda“ nach Olbia im Nordosten von Sardinien.
In die Inselhauptstadt Cagliari fliegt der easyJet hingegen ganzjährig ab Mailand Malpensa und London-Luton sowie zur Saison ab Berlin, Genf und Basel-Mulhouse-Freiburg.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!