Mittwoch, 16. Dezember 2009

MOBY Lines: Saisonstart Genua – Olbia bereits am 15. März 2010

MOBY Lines startet früh in die Sardinien-Saison und fährt im kommenden Jahr bereits ab dem 15. März 2010 von Genua nach Olbia. Per Nachtfahrt geht es in der Vorsaison drei Mal pro Woche nach Nordsardinien. Zum Einsatz kommen die komfortablen Fast Cruise Ferries der privaten Reederei. Nach Angaben der Fährgesellschaft gibt es Tickets für eine Person mit Auto schon ab 35,20 Euro.
Die Strecke von Ligurien nach Sardinien wird im Winter nur von der staatlichen Fährgesellschaft Tirrenia angeboten. Zuletzt war die Genua-Olbia-Verbindung in die Schlagzeilen geraten, da die Tirrenia die Strecke für mehrere Wochen ausgesetzt hatte, angeblich aufgrund nicht aufschiebbarer Wartungsarbeiten in der Tirrenia-Flotte. Jetzt reagiert die private Konkurrenz mit einem Zusatzangebot und fährt die bei Deutschen, Schweizern und Österreichern besonders beliebten Strecke von Genua nach Olbia schon ab März statt, wie in den letzten Jahren, erst ab Mai.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!