Freitag, 12. Februar 2010

Streichkonzert bei Ryanair: Buchungen für Bremen-Alghero ab 1. Mai ausgesetzt

Der irische Billigflieger Ryanair und die Region Sardinien liegen seit Monaten im Clinch über die Finanzierung der Billigflüge nach Sardinien. Jetzt hat Ryanair die Flugverbindung von Bremen nach Alghero gestrichen, nachdem sich die Regionalregierung geweigert hatte, einer Forderung nach 5 Millionen zusätzlicher Marketingbeihilfen für den Flughafen Alghero nachzukommen. Die Strecke von Nordwest-Sardinien in die Hansestadt wurde zum Winter turnusmäßig ausgesetzt, war aber seit Dezember 2009 wieder für den Sommer diesen Jahres buchbar.
Aber nicht nur Bremen-Alghero ist betroffen: Die bisher ganzjährig angebotenen Verbindungen Alghero-Paris, Alghero-Brüssel, Alghero-Bari und Alghero-Verona, sowie die saisonalen Flugverbindungen von Barcelona-Reus und Liverpool in die nordwestsardische Hafenstadt werden ab dem 1. Mai 2010 aus dem Programm genommen, die Strecke Alghero-Rom nur noch viermal wöchentlich statt täglich bedient.


>> Alle Flüge nach Sardinien im Überblick

(Foto: Flickr)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!