Dienstag, 27. April 2010

Giò Tanchis: Ausstellung im Kunst- und Kulturzentrum Il Lazzaretto in Cagliari

"Ungebändigter Geist" heißt die Ausstellung, die seit dem 24. April 2010 und noch bis zum 16. Mai 2010 im Kunst- und Kulturzentrum Lazzaretto in der Inselhauptstadt Cagliari gezeigt wird.
Es handelt sich um eine Übersichtsausstellung der Werke des zeitgenössischen sardischen Malers Giò Tanchis.
Die Schau im Süden von Sardinien zeigt etwa 50 ausgewählte Leinwandgemälde unterschiedlicher Größe. Neben großformatigen virtuos ausgeführten Bildern zum Thema Mensch runden intensiv kolorierte Gemälde den Blick auf die Merkmale und Farben der Insel ab. Als weitere Motive der Ausstellung sind Stiere und Pferde zu bewundern.

Walter Marchionni, alias Giò Tanchis, wurde am 31. Januar 1963 als Sohn eines berühmten Aquarellmalers und Graveurs in Villacidro geboren. 2005 trat er mit einigen Bildern zum ersten Mal in einer Ausstellung an die Öffentlichkeit. Seitdem werden seine Arbeiten nicht nur auf Sardinien, sondern auch auf der Appeninhalbinsel ausgestellt.

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 09.00 bis 13.00 und 16.00 bis 20.00 Uhr. Montags geschlossen.

Weitere Informationen: Centro Comunale d'Arte e Cultura Lazzaretto, Via Dei Navigatori, Telefon: +39/0703838085;

Das Gebäude in dem die Ausstellung stattfindet, das Lazarett, entstand etwa im 17. Jahrhundert vor den Toren der Inselhauptstadt Cagliari. Das damals abgelegene S. Elia bot sich als Örtlichkeit für solch eine Anstalt gerade zu an: Dorthin brachte man die Lepra- und Pestkranken, um den durch sie bedingten Problemen für das Bürgertum zu begegnen. Heute bietet das 1997 restaurierte Gebäude mit Blick aufs Meer großzügige Räume für Ausstellungen und andere Veranstaltungen.


Weitere Ausstellungen auf Sardinien

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!