Donnerstag, 22. April 2010

Ideen für einen aktionsreichen Frühling auf Sardinien: Pani Saba, Cuscus Tabarchino und Luis Vuiton Trophy

Wenn das Wochenende naht und die Frühlingshaften Temperaturen steigen, gibt es auf Sardinien ganz sicher immer einen Grund zum Feiern!
In Sini, einem kleinen Ort in der Provinz von Oristano, feiert man am 25. April 2010 die 17. “Sagra de su Pani Saba” - ein leckeres Exotik-Früchtebrot. Lust darauf? Bis zum Abend stehen hier noch das unverwechselbare Kunsthandwerk Sinis und die Darbietungen mehrere Folkloregruppen auf dem Programm.

Am gleichen Sonntag werden Gäste und Besucher bei der „Sagra del Cuscus Tabarchino“ am Hafen in Carloforte mit Spezialitäten der genuesischen Küche verköstigt, denn viele der auf der Isola di San Pietro lebenden Fischer sind ligurischer Abstammung. Neben jeder Menge kulinarischer Köstlichkeiten gibt es natürlich auch Tanz, Musik und Spektakel. Ein besonderes Highlight im Rahmen des Couscous-Festes ist am 25. April außerdem das kostenlose Konzert der sardischen Band Tazenda.

Um die Luis Vuiton Trophy vom 22. Mai bis 6. Juni 2010 kann man die Bewohner von La Maddalena wirklich beneiden. Wie wäre es mit einem Spaziergang in einzigartiger Lage, direkt am Meer mit Segelbooten auf dem Wasser und das bei dem schon so angenehmen Klima? Rund um das Insel-Archipel La Maddalena kann man die Wettfahrt der America’s Cup-Class-Yachten (85 Fuß) entspannt verfolgen. Zwei Wochen dauert die spannende Segelregatta insgesamt.

Mehr Info und noch viele andere Tipps gibt es unter www.sardinien.com

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!