Donnerstag, 8. April 2010

Konzertsommer Sardinien: Italienische Superstars geben sich auch in diesem Jahr auf Sardinien wieder die Klinke in die Hand

Vor allem italienische Musik-Stars haben sich bis jetzt für den Sommer 2010 auf Sardinien angekündigt. Auch wenn die Planung der Konzert-Saison ist noch lange nicht abgeschlossen ist, hier schon einmal die Highlights für Fans des Italo-Pop.
Der 19-jährige Castingshow-Star Valerio Scanu aus La Maddalena der in diesem Jahr mit dem Song “Per tutte le volte che...” den berühmten italienischen Musikwettbewerb „Il Festival della canzone italianain San Remo gewonnen hat, ist am 4. Juni 2010 in Cagliari und zwei Tage später in Alghero zu sehen. Einer der bekanntesten Italo-Rapper, J-AX, auch als Bandmitglied von Articolo 31 bekannt, gibt am 19. Juni in Cagliari sein Stelldichein. Der Italo-Superstar Eros Ramazotti macht auf seiner "Ali e Radici World Tour" auch im sardischen Cagliari Station. Am 3. August 2010 steigt das einzige Sardinien-Konzert des Popsängers auf dem Messegelände der Inselhauptstadt.
Lucio Dalla, Cantautore aus Bologna, gibt in diesem Jahr ein Doppelkonzert mit Liedermacher Francesco De Gregori. Die beiden Ikonen der italienischen Liedermacherkunst stehen bei der “Duemiladieci Work in Progress Tour” nach 31 Jahren erstmals wieder gemeinsam auf der Bühne. Der Gig steigt am 20. August im Amphitheater in Cagliari.
Der glatzköpfige Soul- und Rhythm and Bluessänger Mario Biondi aus Sizilien, berüchtigt für seine kräftige, tiefe Stimme, ist am 27. August im Amphitheater der Inselhauptstadt zu sehen. Den sardischen Musiksommer wird Vasco Rossi am 18. September in Cagliari (Messegelände) abschließen. Rossi, bekannt vor allem durch seine seine rauchige Stimme, gilt als einer der erfolgreichsten italienischen Musiker der Gegenwart und überrascht immer wieder mit seinem Spektrum an Stilen, der von Pop, Rock, Chanson bis hin zu sanften Balladen reicht. Der Sänger aus Modena ist übrigens bereits im Mai 2010 in Berlin zu sehen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!