Freitag, 27. August 2010

JazzIn'SanSperate Festival: Mercadonegro und Billy Cobham Anfang September zu Gast in Süd-Sardinien

JazzIn'SanSperate heißt das Internationale Jazz-Festival, das vom 4. bis 5. September Jazz-Fans nach San Sperate bei Cagliari lockt. In dem Museumsdorf im Süden von Sardinien gibt es an den zwei Abenden ab jeweils 21.00 Uhr bis spät in die Nacht im Giardino Megalitico („Megalith-Garten“) feinste Jazz-Konzerte zu hören.
Live zu erleben gibt es zum Auftakt am Sonnabend die Gruppe Mercadonegro: Ein Ethno-Mix aus schwarzafrikanischen und karibischen Klängen einer jungen Multikulti-Band aus der Schweiz.Highlight von JazzIn’SanSperate ist jedoch der Auftritt von Billy Cobham am Sonntag Abend, der nach seinem spektakulären Konzert im letzten Jahr beim Nora Jazz Festival im Rahmen seiner Palindrome Tour 2010 wieder auf Sardinien zu Gast ist. Der Schlagzeuger aus Panama gilt als einer der besten Jazz-Fusion-Künstler der Welt. Als Vorband spielt das Mogase Trio.




Als wunderschöne Kulisse des Jazz-Festivals dient der Megalith-Garten im Dorfzentrum mit seinen vielen Skulpturen und Klangsteinen des berühmten Bildhauers Pinuccio Sciola. Der Eintritt ist an beiden Abenden frei.

>> Mehr zum Künstler- und Museumsdorf San Sperate
>> Mehr zum JazzIn'SanSperate Festival

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!