Dienstag, 21. September 2010

Berchidda: Wein, Musik und andere Genüsse im Norden von Sardinien

Wein, Musik und andere Genüsse bilden im rund 3.300 Einwohner zählenden Berchidda eine Einheit.
Das idyllische Weindorf liegt inmitten blühender Weingärten an den Südflanken des Monte Limbara im Norden von Sardinien.
Seit 1988 findet in Berchidda, jährlich im Sommer, das bedeutende Musikfestival „Time in Jazz“ mit prominenten Künstlern und Musikern statt. Zwischendurch oder im Anschluss an die Konzerte und Performances geht es ab ins Weinmuseum.
Zum kulturellen Fest, das zu den bedeutendsten der Insel gehört, öffnet das kleine Museo del Vino durchgehend von morgens bis abends seine Pforten. Nach dem Museumsbesuch können Weinliebhaber sich an den wunderbaren Weinen der Region erfreuen.
Die Region, in der die Weinberge Berchiddas liegen, ist die Gallura im Nordosten von Sardinien. Hier werden neben dem intensiv duftenden, weißen Vermentino di Gallura, dem einzigen DOCG-Wein der Insel, auch andere edle Weiß- sowie klasse Rotweine angebaut.

Mehr über Berchidda lesen Sie in unserem Artikel

Mehr über Wein aus Sardinien

Mehr Musikveranstaltungen auf Sardinien

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!