Montag, 27. September 2010

Karel Musik Expo: Howe Gelb und Wayne Hussey sind in diesem Herbst die Headliner des Festivals für unabhängige Musik im Süden von Sardinien

Das Karel Musik Expo ist das größte Festival der Independent Musik auf Sardinien und ist inzwischen zum festen Termin im Musikkalender der Inselhauptstadt geworden.
Das im Herbst 2010 bereits zum vierten Mal stattfindende Festival lädt am 8. und 9. Oktober ins Schlossviertel von Cagliari ein.
Wie im letzten Jahr stellt das internationale Festival für unabhängige Musik abseits von Mainstream im Oktober wieder ausgewählte Independent-Musik und kleine Labels aus Italien und Übersee vor.
Zu den interessantesten Gästen gehören der Songwriter aus Tucson Howe Gelb, der ehemalige Sänger und Gittarist von Sisters of Mercy und The Mission Jerry Wayne sowie die aus Irland stammenden Alternative-Bands Preachers Son und Autumn Owls.
Eine Überraschung versprechen auch die Sängerin Rachel Taylor-Beales, die Gruppe Spaceships Are Cool sowie die sardischen und italienischen Bands Chemical Marriage, Charme de Caroline, Joe Perrino, Calibro 35 und Zen Circus zu sein.
Das Festival beschränkt sich nicht nur auf die Auftritte der Künstler, sondern widmet sich auch anderen Aspekten der alternativen Musik. Als Rahmenprogramm gibt es Filmvorführungen, Tagungen und Konferenzen rund um das Leitmotiv des diesjährigen Karel Musik Expo: "Abbau von Atom- und Kernkraftwerken – Musik, Kunst und Diskussionen rund um die Atomkraft".

Veranstaltungsort: Schlossviertel von Cagliari
Veranstaltungsbeginn: 18.30 Uhr
Tagungen und Konferenzen Eintritt frei
Ticket für die Konzerte: 8 Euro
Vorverkauf: http://www.vivaticket.it/
Mehr Informationen und Programm

Das Programm im Überblick

Freitag, 8. Oktober 2010
18.30 Uhr: Fabriano Fabbri präsentiert "SessoArteRock'n'Roll", Universitätsbibliothek;
19.30 Uhr: Konferenz zum Thema „Von der Solarenergie zu innovativen quellen sauberer Energie“, Karel Club;
20.00 Uhr: Chemical Marriage, Universitätsbibliothek;
21:00 Uhr: Spaceships are cool, Stadttheater im Schlossviertel;
21:40 Uhr: Preachers Son, Universitätsbibliothek;
22:10 Uhr: Calibro 35, Stadttheater im Schlossviertel;
23:10 Uhr: Wayne Hussey, Stadttheater im Schlossviertel;
Nach dem Konzert Ausstrahlung von "L'eredità" eine Untersuchung von Sigfrido Ranucci;

Samstag 9. Oktober 2010
18.30 Uhr: Enzo Gentile präsentiert "Jimi santo subito!", Universitätsbibliothek;
20.00 Uhr: Joe Perrino, Universitätsbibliothek;
21:00 Uhr: Autumn Owls, Stadttheater im Schlossviertel;
21:40 Uhr: Charme de Caroline, Universitätsbibliothek;
22:10 Uhr: Rachel Taylor-Beales, Universitätsbibliothek;
23:10 Uhr: Zen Circus und Howe Gelb, Stadttheater im Schlossviertel;

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!