Mittwoch, 22. September 2010

Neuer Sardinien-Wanderführer aus dem Bergverlag Rother: Sardinien. Die 63 schönsten Küsten- und Bergwanderungen

Fast zehn Jahre lang war der Rother-Wanderführer von Autorin Mithra Omidvar-Gorter, Wanderführerin der Bergsteigerschule des Deutschen Alpenvereins, die Bibel für Trekking-Touren auf Sardinien. Der handliche, erstmals 1994 erschienene und dreimal aktualisiert aufgelegte Guide wurde sogar ins Italienische übersetzt. Jetzt hat das Standardwerk einen würdigen Nachfolger bekommen: Das Autorenpaar Walter Iwersen und Elisabeth van de Wetering haben in ihrem 2010 erschienenen Band „Sardinien. Die 63 schönsten Küsten- und Bergwanderungen“ die bewährten Wanderungen aus dem alten Band aktuell recherchiert und durch neue Touren ergänzt. Natürlich dürfen heutzutage in einem Wanderführer auch die GPS-Koordinaten nicht fehlen, die auf der Verlags-Website heruntergeladen werden können.
So ist ein aktueller Sardinien-Wanderführer mit zahlreichen anspruchsvollen und leichten Touren zu berühmten aber auch unbekannten Wanderplätzen, Aussichtsgipfeln, Stränden und Sehenswürdigkeiten auf Sardinien entstanden: Von alten römischen Steinbrüchen, Nuraghentürmen bis zu den Hochebenen Zentralsardiniens ist alles dabei. Eine unbedingt empfehlenswerte Anschaffung für 14,99 Euro für jeden, der eine Wandertour durch die Mittelmeerinsel plant oder einfach ab und zu eine Halbtageswanderung oder einen Tagestrip machen will.

>> Mehr Sardinien-Reiseführer und Reiseliteratur

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!