Freitag, 1. Oktober 2010

Ed Templeton Ausstellung schließt am 3. Oktober in Nuoro im Herzen von Sardinien

Am Sonntag, den 3. Oktober 2010 schließt im MAN (Museum für Moderne Kunst) die seit Juli laufende Ausstellung „Il cimitero della ragione“ mit Werken des US-amerikanischen Skateboardfahrers und Künstlers Ed Templeton.

Die Schau in Nuoro, im Herzen von Sardinien, zeigt hunderte Bilder und Figuren des Fotografen, Illustrators und Malers aus Huntington Beach in Kalifornien. Fotos, Zeichnungen, Acrylgemälde, Skulpturen, Videos und Clips zeigen persönliche Geschichten, Gefühle, Beziehungen und Begegnungen aus den letzten 15 Jahren des 1972 geborenen Künstlers. Um seine damalige, nicht immer gewaltfreie Umgebung und das harte Leben der amerikanischen Randbezirke darzustellen, nutzt er verschiedene Techniken, die er zuweilen auch vermischt.

Ausstellungsort: MAN - Museum für Kunst, Via Sebastiano Satta 15, Nuoro
Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 10.00 bis 13.00 Uhr und 16.30 bis 20.30 Uhr. Montag geschlossen.

Weitere Informationen auf der Homepage des Museums

Mehr Ausstellungen auf Sardinien

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!