Dienstag, 28. Dezember 2010

Das Silvester-Wetter auf Sardinien: Nur vereinzelte Regenfälle und Temperaturen um die zwölf Grad


Wer auf der Suche nach Sonnenschein zu Silvester ist, hat in diesem Jahr auf Sardinien einigermaßen Glück. Die Meteorologen sehen in der Neujahrsnacht für Olbia und Alghero Regenfälle voraus, im Süden der Insel soll es bei etwa 13 Grad Celsius trocken bleiben. Im neuen Jahr bleibt es, nach anfänglichen Regenfällen vor allem im Herzen der Insel, weitgehend trocken. Zum Sonntag, den 2. Januar werden lange sonnige Abschnitte und Temperaturen um die zwölf Grad vorhergesagt. Das weitgehend regenfreie und nur von einzigen wolkigen Abschnitten geprägte Januar-Wetter soll noch bis mindestens bis zur Monatsmitte anhalten. Dabei werden milde Tages-Temperaturen um die 10 Grad vorhergesagt. Selbst in den Bergen, in denen es im Dezember kräftig geschneit hatte, sollen die Temperaturen im Januar 2011 jenseits der Frostgrenze bleiben.

>> Das aktuelle Sardinien-Wetter und Vorhersagen bei http://www.sardinienwetter.com/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!