Dienstag, 21. Dezember 2010

Sa Nascimenta: Lebende Krippe auf Sardinien

Am 2. Weihnachtstag findet in diesem Jahr zum 6. Mal das bekannte Krippenspiel "Sa Nascimenta" im knapp 1300-Seelen-Dorf Gergei statt.
In der nur wenige Kilometer von Serri, im Süden von Sardinien gelegenen Gemeinde wird am 26. Dezember 2010 auf den gepflasterten Gassen sowie an den Torbögen und Portalen die Weihnachtsgeschichte der Geburt Jesu auf sardische vorgetragen.
Die Darsteller werden von den polyphonen Gesängen der Tenores Santa Ruche aus Oniferi und des Chors Tasis aus Isili begleitet.
Die Aufführungen an der Maria und Josef, der Engel, die Hirten und Hirtenkinder, die drei heiligen Könige und viele mehr beteiligt sind, beginnt um 18.00 Uhr. Ochs und Esel sind ebenfalls als lebende Tiere dabei.
Nach der Aufführung treffen Darsteller, Gäste und Besucher sich auf dem Kirchplatz der Pfarrkirche vor einem großen Lagerfeuer.
Neben gerösteten Kastanien gibt es dann für alle auch leckere "Bruschette" mit dem berühmten Olivenöl aus Gergei.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!