Montag, 28. März 2011

Archäologisches Museum in Olbia, an der Nordostküste von Sardinien, eröffnet wieder

Knapp anderthalb Jahre ist es her, als das archäologische Museum in Olbia seine Pforten für interessierte Besucher öffnete.

Der Aufbau und die Restaurierung der römischen Schiffe, die beim Bau des Stadttunnels ans Licht kamen, machten eine Begehung vorrübergehend unmöglich.

Morgen, am 29. März 2011 ist der Tag der Wiedereröffnung! Um 17.30 Uhr können im Museum an der Nordostküste von Sardinien vor allem Exponate aus der Römerzeit bewundert werden.

Neben riesigen römischen Schiffen, Hirschhörner, Münzen, Bronzestatuetten und Glasvasen gibt es vieles mehr und nicht nur aus der Zeit zwischen dem ersten und fünften Jahrhundert zu sehen.


Weitere Informationen über Olbia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!