Dienstag, 1. März 2011

"Nella mente, la luce ...": Schöne Schwarz-Weiß-Fotos in der Inselhauptstadt von Sardinien zu sehen

Seit dem 24. Februar 2011 wartet das T-Hotel in der Inselhauptstadt Cagliari mit Schwarz-Weiß-Fotos des sardischen Architekten und Beigeordneten für den Städtebau Giovanni Maria Campus auf.
Die Bilder entstammen seinen vielen Reisen und zeigen Länder aus verschiedenen Blickwinkeln.

„Nella mente, la luce …“ (dt. im Geist, das Licht ...) heißt die Ausstellung im Foyer des Hotels, die noch bis kommenden Sonntag rund 160 SW-Fotos des Architekten zeigt.
G. M. Campus hat nur wenig Regie geführt: Die Städteansichten und Landschaften aus Jordanien, Japan, Frankreich, Kroatien, Norwegen, Österreich, Deutschland, Sardinien, Bali und dem Vietnam sind bunt durcheinander gewürfelt und spiegeln keine Regelmäßigkeit bzw. kein Thema wider. Mal sind Lichtspiele im Mittelpunkt der Bildaussagen, dann wieder Linien, Kurven und Farbnuancen.
Mehrere Foto-Kameras aus seiner privaten Sammlung ergänzen und runden die Ausstellung ab.

Die Foto-Ausstellung kann noch bis zum 6. März 2011 täglich von 9.00 bis 23.00 Uhr besichtigt werden. Eintritt frei.

Ausstellungsort: T-Hotel, Via die Giudicati, Cagliari

>> Mehr Ausstellungen auf Sardinien

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!