Montag, 14. März 2011

SARDINIENBilder: Sardinien.com geht mit neuem Foto-Blog an den Start

Bizarre Felsformationen, Wasser wie Glas, verschlafene Burgen im ersten Morgenlicht und charmante Ortschaften auf Sardinien: Der neue SARDINIENBilder Blog des Münchner Fotografen Christian Hetz ist informativ, stimmungsvoll doch vor allem inspirierend.

„Bilder sagen mehr als tausend Worte“, besagt ein berühmtes Sprichwort! Sie halten Erinnerungen und Stimmungen fest und zeigen mitunter Dinge, die nicht offensichtlich sind.
Von der Magie der Bilder handelt auch der neue SARDINIENBilder Blog. Er widmet sich allen Sardinienfreunden und denen, die es werden wollen. Wer auf der Suche nach schönen und aussagekräftigen Bildern von der italienischen Mittelmeerinsel ist, ist im neuen Foto-Blog genau richtig. Etwa einmal im Monat wird ein Ort Sardiniens mit einer oder mehreren Fotografien vorgestellt. Damit auch keine Bildveröffentlichung verpasst wird, haben die Besucher des Blogs die Möglichkeit beim Fotografen einen Newsletter zu abonnieren.


Christian Hetz wurde 1982 geboren und wuchs auf der Insel Rügen auf. Vor 6 Jahren begann er sich der Fotografie hinzugeben, angeregt durch seinen Freund und Schwager Christian Bäck. Mit einem erfolgreichen Fotografen an der Seite reiste er in die Provence, die Algarve, nach Ungarn, Portugal, Korsika und Sardinien. Sein Wissen hat er sich vor allem in den vielen Gesprächen mit Christian Bäck angeeignet. Genügend Zeit dafür boten die Momente in denen man auf das perfekte Licht wartete. Zu seinen Lieblingsmotiven zählen Landschaften und Panoramen. Zurzeit studiert und arbeitet er in München und greift nur nebenbei zur Kamera. Von Christian Hetz gab es bisher zwei Foto-Ausstellungen in der EssBAR in Stralsund.

Hier geht es zum SARDINIENBilder Blog von Christian Hetz

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!