Mittwoch, 2. März 2011

Tirrenia: Günstige Verbindungen nach Sardinien und Sizilien im Sommerfahrplan 2011

Wer jetzt seine Fährverbindung nach Sardinien bucht, sollte Preise, Abfahrtszeiten und Überfahrtsdauer aller namhafter Fähranbieter vergleichen.
Nachdem auch der halbstaatliche Reeder Tirrenia am 31. Januar seinen Sommerfahrplan 2011 zur Buchung freigeschaltet hat, gibt es zusätzliche günstige Autotarife und Sonderangebote.

Tirrenia wirbt auf seiner Homepage zum Beispiel mit Auto-Low-Cost und Spot-Tarifen sowie mit einem 20%igen Rabatt bei der gleichzeitigen Buchung von Hin- und Rückfahrt.

Die unter Sonderverwaltung stehende Fährrederei verbindet die sardischen Marinas Olbia, Porto Torres, Arbatax und Cagliari mit den Fährhäfen in Genua, Civitavecchia und Neapel.

Preise vergleichen und über Spezial-Tarif für alle Sardinienfähren informieren
Tirrenia-Fähren buchen
Übersicht aller Fährverbindungen nach Sardinien

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!