Donnerstag, 19. Mai 2011

Clooney Freundin Elisabetta Canalis posiert nackt für PETAs Anti-Pelz-Kampagne

Auch Clooney Freundin Elisabetta Canalis hat für PETA die Hüllen fallen gelassen. Das Modell aus Sardinien hat für die Tierschutzorganisation nackt vor der Kamera posiert und mit ihrem sinnlichen Körper gegen die brutale Pelzindustrie protestiert.



In ihrem Interview mit PETA verrät die verführerische Sardin, dass Tierschutz schon seit ihrer Kindheit ein großes Thema für sie war. Ein Dokumentarfilm über die Tötungspraxis in Pelztierfarmen erschütterte sie damals sehr: „... sie wurden erschlagen, ertränkt oder durch Stromschlag getötet, und ich dachte bei mir, nie und nimmer wirst du einen Pelz in deinem Leben tragen!" Weiterhin beteuert Elisabetta: "Ich denke, das ist einer der nobelsten Gründe für den ich mich je im Leben entkleidet habe“.

Elisabetta Canalis, kurz einfach nur Eli, ist seit 2009 mit Hollywood-Schauspieler George Clooney liiert. Die beiden hatten sich in Rom kennen gelernt. Die gebbürtige Sardin wurde 1978 in Sassari im Nordwesten von Sardinien geboren. Seit Beginn ihrer Beziehung haben George und Elisabetta auch schon viel Zeit auf Sardinien verbracht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!