Donnerstag, 21. Juli 2011

''Jerzu Wine Festival 2011“ – großes Weinfest an der Ostküste von Sardinien

Mit einem großen Spektrum an kulinarischen, folkloristischen, musikalischen und Theaterkunst geht das Jerzu Wine Festival vom 4. bis 10. August 2011 an der Ostküste von Sardinien an den Start.
Das Weinfest im kleinen Bergdorf der Ogliastra vereint in der siebentägigen Veranstaltung gleich drei Feiern: Das „Ogliastra Teatro - Festival dei Tacchi“, das „Sagra del Vino“ (7.8) und das „Calici di Stelle“ (10.8).
Neben Theateraufführungen mit tollem musikalischem Rahmenprogramm wird an diesen Tagen vor allem der Star Jerzus, der rubinrote, sanfte, vollmundige und schwere sardische Cannonau-Wein, gefeiert.
Vor allem am 7. und 10. August können der Cannonau und weitere wohlschmeckende Rebsäfte der Ogliastra verkostete werden. Am 7. August sorgt darüber hinaus ab 18.00 Uhr ein großer Folkloreumzug für beste Stimmung. Am 10. August können Weinfans sich hingegen an den Cannonau-Proben in den eigens zum Fest eröffneten alten Weinkellern erfreuen.

Wer typische Gerichte der Region probieren will, kann sich an den inselweit bekannten Kartoffel-Teig-Taschen, den „culurgiones“ aus der Ogliastra, den Kartoffelravioli „coccoi prenas“, an Wurst, Käse und sardischem Gebäck laben. Für die kleinen Gäste gibt es auf den Straßen des Bergdorfs Jongleure, Clowns und Straßenkünstler zu sehen und mehrere Bands geben Rock-, Jazz-, Reggae- sowie Swingmusik und sardische Tenores polyphone Gesänge zum Besten.

Ein kleiner Touristenzug bringt die Besucher von Montag bis Mittwoch vom Weinkeller „Cantina Antichi Poderi“ bis ins Dorfzentrum, zu den berühmten Felsspitzen Tacchi di Jerzu, zum Wald von Sant’Antonio und zum Kunstmuseum im benachbarten Ulassai.

>> Mehr zum Bergdorf Jerzu
>> Mehr zur wunderschönen Ogliastra
>> Mehr Informationen zu Wein aus Sardinien

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!