Montag, 11. Juli 2011

Narcao Blues Festival – 21. Open-Air-Festival an der Südwestküste von Sardinien

Seit 21 Jahren ist das Open Air Festival Narcao Blues Inbegriff für niveauvolle Musikveranstaltungen an der Südwestküste von Sardinien.
So ist das knapp 3.365 Einwohner zählende Städtchen in der Provinz Carbonia-Iglesias zum Blues-Mekka geworden.

Vom 20. bis 23. Juli 2011 treffen sich hier auch in diesem Jahr wieder Größen des Blues und Rocks.
Den Anfang machen am Mittwoch die RedEyeBand um den sympathischen britischen Sänger und Gitarristen Danny Bryant und die britische Rhythm and Blues Band Dr. Feelgood.
Am Donnerstag folgen der echte Missisippi Delta Bluesman Terry "Harmonica" Bean & Max Prandi (Schlagzeug) sowie die multikulturelle US-amerikanische Funk- und Soulband Robert Randolph & The Family Band.
Mehr Blues gibt es am Freitag mit der Sängerin Linda Sings The Blues und der John Hammond Band zu hören.
Den Abschluss des Open-Air-Festivals bieten am Samstag Veronica & The Red Wine Serenades sowie Sir. Waldo Weathers With Da Knights Of Da Pope.

Veranstaltungsort: Piazza Europa in Narcao
Vorstellungsbeginn: 21.30 Uhr
Preis: ab 15,00 Euro
Abo für alle vier Abende: 30,00 Euro

Mehr Veranstaltungen auf Sardinien

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!