Montag, 22. August 2011

Wetter auf Sardinien im August: Strahlender Sonnenschein und Sommerhitze haben die Insel im Griff. Traumhafte Aussichten für September

Strahlender Sonnenschein und hohe Temperaturen haben die Insel in diesen Tagen im Griff. In großen Teilen von Sardinien bleibt es die ganze Woche heiß; die Tagestemperaturen erreichen bis zu 37 Grad Celsius. Da es weitgehend windstill ist, sorgt auch keine Brise für Abkühlung. Wem das zu warm ist, kann sich gerade mal noch in die sardischen Berge zurückziehen: In der Bergprovinz Nuoro erreichen die Temperaturen maximal 33 Grad. Für ein wenig Abkühlung sorgt das Mittelmeer, das rund um die italienische Urlaubsinsel um die 27 Grad Wassertemperatur aufweist.
So schön das traumhafte Urlaubswetter ist, die hochsommerlichen Temperaturen können bei einigen Menschen zu Kreislaufproblemen führen. Die Medizin-Meteorologen raten deshalb dazu, viel zu trinken, um den Flüssigkeitsverlust durch das Schwitzen auszugleichen. Wer auf sportliche Betätigung nicht verzichten will, sollte das Training in die späten Abend- oder frühen Morgenstunden verlegen.
Mit der großen Sommerhitze ist noch bis zum kommenden Wochenende zu rechnen. Ab Samstag werden Mistralwinde aus dem kühlen Norden erwartet, die für ein wenig Abkühlung sorgen. Bei strahlenden Sonnenschein sinken die Tagestemperaturen auf unter 30 Grad, nachts wird es mit 15 Grad Celsius angenehm frisch.


Die langfristige Wetterprognose sieht für Sardinien ebenfalls prächtig aus. Von vorüberziehenden Wolken und einigen Schauern rund um das erste Septemberwochenende abgesehen, verspricht auch der September ein traumhafter Bademonat zu werden. Wenn die Hochsaison vorbei ist und die Sarden sich die Strände, Badebuchten und Feriengebiete mit nur noch wenigen Urlaubsgästen teilen, kann man in diesem Jahr wieder einen tollen Spätsommer und einen sommerlichen Herbstbeginn erleben!

Das aktuelle Sardinienwetter und Langzeit-Wettervorhersagen bei sardinienwetter.com

Mehr Informationen zum Klima auf Sardinien

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!