Donnerstag, 27. Oktober 2011

Der Oktober verabschiedet sich weitgehend sonnig und macht einem instabilen November-Anfang Platz

Wer noch die letzten Sardinien-Flüge von Deutschland auf die italienische Mittelmeerinsel ergattert hat (viele Fluggesellschaften stellen an diesem Wochenende ihre Flugpläne von der Sommer- auf die Wintersaison um und Airlines wie Ryanair und Air Berlin setzen zum Winter zahlreiche Sardinien-Verbindungen aus), hatte einigermaßen Glück in den letzten Tagen: Sonnenschein, nur wenige Wolken und milde Wassertemperaturen von angenehmen 21 Grad lassen den Oktober 2011 mit gutem Wetter ausklingen.


Das ändert sich allerdings in den nächsten Tagen: Einige Regenfälle und viele Wolken werden für das lange Wochenende von Allerheiligen und Allerseelen vorhergesagt. Grund dafür ist laut der Langzeitprognose des italienischen Wetterportals ilmeteo.it ein Tiefdruckgebiet über Nordafrika, das seine Ausläufer bis nach Sardinien, Sizilien und Kalabrien schickt. Kalt soll es in den nächsten Tagen aber nicht werden: Die Tagestemperaturen liegen auch am letzten Oktoberwochenende über 20 Grad Celsius und selbst in den Bergen von Nuoro werden nachts noch 13 Grad erwartet.

Mehr zu Klima und Wetter auf Sardinien
Wettervorhersagen, Prognosen und Wetter-Links bei http://www.sardinienwetter.com/
Schlechtwetter-Tipps fürs Wochenende: Besuchen Sie eines der zahlreichen Herbstfeste in der Barbagia!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!