Montag, 3. Oktober 2011

Im „Castello San Michele“ in der Inselhauptstadt von Sardinien wurde die Joan-Miró-Ausstellung verlängert

Wegen des großen Besucherandrangs hat das Kunst- und Kulturzentrum „Castello San Michele“ in der Inselhauptstadt von Sardinien seine Ausstellung „Mirò colora Cagliari - I sogni e le parole” verlängert.
Bis zum 11. Dezember 2011 wird die zunächst nur bis 29. September geplante Schau jetzt zu sehen sein.
Im „Castello San Michele“ können nicht nur die Werke „Le lezard aux plumes d'or“ und „Ubu Roi“ bestaunt werden. Ausgestellt sind auch die Arbeiten „La lumiere de la lame e Saccades“, „Le penalites de l'enfer ou les Nouvelles-Hebrides“ sowie „Quelques Fleurs pour des Amis“, die es vorher in den Kulturzentren Il Ghetto und Exmà zu sehen gab.

Öffnungszeiten: Dienstags bis sonntags von 10.00 bis 13.00 und von 16.00 bis 19.00 Uhr. Montags geschlossen
Ausstellungsort: Castello San Michele, Cagliari

Mehr Ausstellungen auf Sardinien

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!