Mittwoch, 16. November 2011

Cinema Tedesco Oggi 2011 zeigt deutsche Filmgeschichte auf Sardinien

Was ist eigentlich deutsches Kino? Und was ist wirklich „deutsch“ am deutschen Film?
Angeregt durch Althens und Prinzlers berühmten Film Auge in Auge – eine deutsche Filmgeschichte beginnt heute in der Inselhauptstadt von Sardinien die jüngste Veranstaltung des Filmzyklus Cinema Tedesco Oggi.
Auge in Auge heißt 100 Jahre deutsche Filmgeschichte. Und die beleuchtet vom 16. November 2011 an auch der deutsch-italienische Kulturverein ACIT, in Zusammenarbeit mit dem Cineteca Sarda, der Coop. Spazio Odissea und dem Goethe-Institut Italien mit einer Reihe von faszinierenden Filmen, Expertenbeiträgen und interessanten Interviews.
Natürlich entsteht dabei nur ein Ausschnitt und nicht die gesamte Geschichte des deutschen Kinos, denn auf jeden Film, der gezeigt wird, kommen viele andere, die im Dunkeln bleiben.
Die Filme laufen vom 16. November bis 21. Dezember 2011 immer mittwochs um 21.15 Uhr im Cinema Odissea und freitags um 20.30 Uhr im Cineteca Sarda in Cagliari.

Cinema Tedesco Oggi 2011 – Filmreihe „Auge in Auge - lo sguardo nello sguardo - una storia del cinema tedesco“
16. November 2011 – 21. Dezember 2011
Originalsprache mit italienischen Untertiteln
Cinema Odissea, Viale Trieste 84 – Cagliari
Cineteca Sarda, Viale Trieste 126 - Cagliari
Eintritt frei.

Die Filme im Überblick

Nosferatu, 16.11.11 Cinema Odissea, 21.15 Uhr
Regie Friedrich W. Murnau – Deutschland 1922, 79 Min.

Menschen am Sonntag, 18.11.11 Cineteca Sarda, 20.30 Uhr
Regie Curt Siodmak – Deutschland 1929/30, 73 Min.

M Eine Stadt sucht einen Mörder, 23.11.11 Cinema Odissea, 21.15 Uhr
Regie Fritz Lang - Deutschland 1992, 98 Min.

Unter den Brücken, 25.11.11 Cineteca Sarda, 20.30 Uhr
Regie Helmut Käutner - Deutschland 1944/45, 92 Min

Abschied von gestern, 30.11.11 Cinema Odissea, 21.15 Uhr
Regie Alexander Kluge – Deutschland 1966, 88 Min

Alice in den Städten, 07.12.11 Cinema Odissea, 21.15 Uhr
Regie Wim Wenders - Deutschland 1975, 107 Min

Lola rennt, 09.12.11 Cineteca Sarda, 20.30 Uhr
Regie Tom Tykwer - Deutschland 1998, 81 Min

Auge in Auge, 14.12.11 Cinema Odissea, 21.15 Uhr
Regie M. Althen, H.H. Prinzler - Deutschland 2008, 106 Min.

Kurz und schmerzlos, 09.12.11 Cineteca Sarda, 20.30 Uhr
Regie Fatih Akin - Deutschland 1998, 100 Min.

Heimat, 21.12.11 Cinema Odissea, 21.15 Uhr
Regie Edgar Reitz - Deutschland 1979/84, 119 Min.

Weitere Informationen
ACIT-Cagliari Associazione Culturale Italo-Tedesca
Telefon-Fax: +39/070/42965
E-Mail: acitcagliari@tiscali.it

Mehr Veranstaltungen in Süd-Sardinien

Mehr Veranstaltungen in Nord-Sardinien

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!